Mitglied werden!

Mitgliedsbeiträge ab 01.01.2020

(beschlossen auf der Hauptversammlung am 14.05.2019)

Aufnahmeantrag für eine Mitgliedschaft

mit integrierter neuer Datenschutzerklärung Dez. 2017.
Bitte ausgefüllt senden an die Geschäftsstelle der Sektion
oder per e-mail an kontakt@dav-frankenthal.de

Hinweis zur neuen Datenschutzerklärung (Dez. 2017)

Wir möchten Sie an dieser Stelle über die neue Datenschutzerklärung informieren. Wesentliche Änderung ist, dass die allgemeine Datenschutzerklärung um zwei weitere Einwilligungen zur Nutzung der E-Mail Adresse und zur Nutzung der Telefonnummer durch Sektion und Bundesverband erweitert wurde. Wenn Sie nicht innerhalb von 3 Wochen der Nutzung Ihrer Daten widersprechen, dürfen Ihre E-Mail Adresse bzw. Telefonnummer verwendet werden.
Wichtige Ergänzung:  Wenn Sie die Einwilligung zur Nutzung  der E-Mail Adresse bzw. Telefonnummer nicht erteilen bzw. ein Bestandsmitglied widerspricht, ist die Kontaktaufnahme über E-Mail Adresse und /oder Telefonnummer  nicht gestattet.
Dies betrifft dann insbesondere Rückfragen, die Ihre Mitgliedschaft in der Sektion betreffen.

Versicherungsschutz für DAV-Mitglieder:

Jedes Mitglied im DAV genießt über die DAV-Mitgliedschaft den Schutz folgender Versicherungen bei Unfällen während alpinistischer Aktivitäten (inkl. Skilauf, Langlauf, Snowboard):
s. DAV-ASS Flyer Schadenformular: DAV-ASS_Schadenanzeige.

Weitere Information ist zu finden unter: https://www.alpenverein.de/DAV-Services/Versicherungen/

Mitgliedschaftsbeginn ab 01. September!

Aufgrund der neuen Beitragsstruktur des DAV München, kann Neumitgliedern bei einem Eintritt ab dem 01. September ein finanzieller Vorteil geboten werden.
Ab sofort bekommen Neumitglieder, die ab 01. September eintreten, für das laufende Kalenderjahr nur noch die Hälfte des Jahresbeitrages in Rechnung gestellt. Die Aufnahmegebühr bleibt wie bisher und bezieht sich auf den Jahresbeitrag.

Kündigung der Sektions-Mitgliedschaft

Der Austritt eines Mitgliedes ist schriftlich dem Vorstand mitzuteilen.
Kündigungen zum 31.12. des laufenden Kalenderjahres müssen spätestens bis zum 30. September der Geschäftsstelle vorliegen.

Änderungen Ihrer Anschrift / Bankverbindung bis Oktober des laufenden Jahres

  • Anschriftenänderung bitte sofort der  Sektion melden, nicht der DAV-Bundesgeschäftsstelle in München. Sie sichern sich dadurch die fortlaufende Zusendung des DAV Panorama und Ihrer Sektionsmitteilungen. Änderungen der Adresse für den Ausweisversand werden bis spätestens 31.12. benötigt.
  • Änderung der Bankverbindung, bitte sofort der Sektion mitteilen.
    Wenn aufgrund falscher Bankverbindung der Jahresbeitrag nicht abgebucht werden kann, besteht kein Versicherungsschutz! Änderungen der Bankverbindung müssen zum 30.11. der Geschäftsstelle vorliegen, damit der kostenfreie Lastschrifteinzug des Jahresbeitrages gewährleistet ist.
    Bei falscher Bankverbindung oder nicht ausreichender Kontodeckung werden uns 3,00 € für die Nichteinlösung der Lastschrift in Rechnung gestellt. Diese Kosten geben wir an Sie weiter. Verspätet gemeldete Änderungen können nicht berücksichtigt werden und verursachen Unannehmlichkeiten.

Einführung Schwerbehindertenbeitrag

Die Hauptversammlung 2012 hat mit Wirkung zum 1.1.2013 die Einführung eines Schwerbehindertenbeitrags beschlossen. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sollen gegen Vorlage eines gültigen Schwerbehindertenausweises und einem Grad der Behinderung von mindestens 50% beitragsfrei sein, ab 19 Jahre müssen diese Mitglieder nur den ermäßigten Mitgliedsbeitrag, entsprechend eines B-Mitgliedes, entrichten.
S. Mitgliedsbeiträge.