Wander- und Kulturwoche in der Tatra (Slowakei)

Mehrtägig | Mehrtagestour

Burg Oravsky Hrad (Burg Arwa) - Höhenwanderung durch die Niedere Tatra - Karstschluchten Prosiecka Dolina und Ziarska Dolina - Westl. Tatra - Hohe Tatra - mittelalterliche Stadt Levoca

Die Tatra ist der nördlichste und höchste Teil des großen Karpatenbogens, der sich von Bratislava bis fast zur Donaumündung in Rumänien zieht. Tatra selber ist auch schon ein Überbegriff für mehrere kleine Gebirge, in denen wir wandern werden.

Das sind: Vysoke Tatry – Hohe Tatra; Zapadte Tatry – West Tatra, Nizke Tatry – Niedere Tatra; Chocske Vrchy – Chocgebirge;
Die Höhen sind von 600m bis zu 2654m. Wir werden uns in Höhen von 800m bis zu 2200m bewegen.

Anreise: Sa., 5.9.2020
Mit der Bahn von Mannheim über Wien nach Liptovsky Mikulas , dann direkt ins Hotel in der näheren Umgebung, wo wir drei Nächte bleiben werden.

So., 6.9.2020; Kultur- und Reiserholungstag.
– Besuch der Burg Oravsky Hrad (Burg Arwa), Drehort verschiedenster Filme: Vampirfilm Nosferatu 1921, Kinderfilm König Drosselbart 1984 und in der Neuzeit verschiedene Fantasyfilme.
– Besuch des noch bewohnten Museumsdorfes Vlkolinec.

Mo., 7.9.2020
Mit der Seilbahn auf den Chopok (2024 m), den Kammweg (ist auch Fernwanderweg E8 ) zum Pass Certovica (1250m ). Eine schöne Höhenwanderung durch die Niedere Tatra.
Ca. 400 Hm hoch und ca. 1150 Hm runter, ca. 14 km, ca. 7 Stunden.

Di., 8.9.2020
Wanderung durch die Karstschluchten Prosiecka Dolina und Ziarska Dolina. Landschaftsschutzgebiete mit einmaliger Pflanzenwelt in bizarrer Felsenschlucht.
Ca. 550 Hm, ca. 18 km,  ca. 6,5 Stunden.

Mi., 9.9.2020; Höhenwanderung in der West Tatra.
Von der Hütte Ziarska Chata, wo wir zwei Nächte bleiben werden, zum Smutne Pass über den Placlive (2125 m) zum Ziarske Pass. Dann wieder Abstieg zur Hütte.
Ca. 850 Hm, ca. 10 km , ca.6,5 Stunden.

Do., 10.9.2020; Wanderung in der Hohen Tatra auf der Tatranska Magistrala, Teil 1
Zur 2. Station der Lomnicky Spitzen Seilbahn. Über die Zamhovskeho Chata (Berghütte), Hrebienok zum Sliezsky Dom, dem höchsten Berghotel der Slowakei (1670m ), unterhalb der Gerlachspitze, wo wir eine Nacht bleiben werden, immer den Panoramaweg entlang.
Ca. 500Hm hoch, 550Hm runter , ca. 13 km, ca. 6,5 Stunden.

Fr., 11.9.2020; Wanderung in der Hohen Tatra auf der Tatranska Magistrala Teil 2
Vom Sliezsky Dom über den Sedlo pod Ostrvou Pass zum Popradske Pleso See und weiter nach Strbske Pleso.
Ca. 550 Hm hoch, ca. 850 Hm runter, ca. 15km, ca. 7 Stunden.

Sa., 12.9.2020
Kultur-, Wander- oder Ruhetag in Levoca, einer wunderschönen, sehr gut erhaltenen spätmittelalterlichen Stadt. Wir bleiben zwei Nächte.
Es gibt Museen, Kirchen, eine umlaufende Stadtmauer. Es gibt auch die Möglichkeit einer Wanderung im Wandergebiet Nationalpark Slovensky Raj – Slowakisches Paradies, oder der Besuch der größten Burgruine in Mitteleuropa, der Zipser Burg.

So.13.9.2020; Mit der Bahn Rückreise von Poprad nach Mannheim.

Wir werden mit kleinem Tagesgepäck wandern. Der Transfer zu den Wanderungen und den Quartieren erfolgt mit dem Bus, der auch den Transport des Restgepäcks übernimmt. Es wird beim Gepäck aber Zurückhaltung empfohlen. Die Größe des Handgepäcks wie bei einem Urlaubsflug sollte das Maß sein. Rollende Schrankkoffer werden unweigerlich in die Donau geworfen.

Voraussetzung: DAV/Sektionsmitgliedschaft.
Anmeldung: bis zum 31.03.2020. (Achtung: geänderter Anmeldeschluss gegenüber Sektionsheft!)
Anmeldeformulare von der Sektionshomepage herunterladen oder an der Theke im Kletterzentrum. Ausgefüllte Anmeldungen im Kletterzentrum abgeben oder per E-Mail an Thomas Hohlfeld.
Teilnahmegebühren: 620€/Person;
Hin-und Rückfahrt mit der Bahn: ca. 150€; der Preis konnte bis zum Redaktionsschluss noch nicht abschliessend ermittelt werden.
Anzahlung: 350€, bis Anmeldeschluss; überweisen auf das Sektionskonto. In der Anzahlung enthalten sind 200€ Teilnahmegebühr und 150€ für das Bahnticket. Bei Rücktritt von der Reise kann das Bahnticket nicht erstattet werden, da zu  einem frühest möglichen Zeitpunkt die Bahnfahrt über ein Gruppenticket gebucht  wird.
Verwendungszweck: Slowakei 2020.

Im Preis enthalten sind: Unterkunft, Verpflegung: Frühstück und pro Tag 1 Lunchpaket sowie der Transfers zwischen den Quartieren.
Nicht im Preis enthalten: Eintrittskarten und Karten für Seilbahnen sowie die Abendessen.
Organisation: Thomas Hohlfeld, Tel. 06353 / 2638, E-Mail: thomas.hohlfeld56@gmail.com.

 

Tourendetails

05.09.2020 - 13.09.2020

06.00 Uhr

Tourenkennung:
MT2009
Treffpunkt:
Bahnhof
Kondition:
Anspruchsvoll